Startseite
Aktuelles
Verhandlungsprinzipien
Leistungen
Bedingungen
Referenzen
Fortbildungen seit 2009
Weitere Tätigkeiten (Auswahl)
Kooperationspartner
Förderprojekt
Kontakt
Anfahrt
Datenschutzerklärung
Impressum
Haftungsausschluss

1972 - 2009 Bezirksgeschäftsführer des PARITÄTISCHEN in Schwaben

1972 - 2008 Mitglied verschiedener Sozial- und Jugendhilfeausschüsse schwäbischer Landkreise und kreisfreier Städte

1972 - 2009 Mitglied der Pflegesatz- bzw. Entgeltkommission Schwaben

1974 - 2008 Mitglied des Sozialhilfeausschusses des Bezirkstags von Schwaben

1975 - 1976 Bezirksgeschäftsführer des PARITÄTISCHEN in Mittelfranken

1978 - 1986 Mitglied des Bezirkstags von Schwaben

1979 - 2008 Mitglied des Vorstands des Vereins Schwabenhilfe für Kinder e.V. (vor der Fusion: Verein Erziehungshilfe Schwaben e.V.)

1993 und 1995 Dozent bei Qualifizierungsmaßnahmen zur Sozialwirtin / zum Sozialwirt des Beruflichen Fortbildungszentrums der Bayerischen Wirtschaft (bfz) in Augsburg

2001 - 2008 Vorsitzender der Bezirksarbeitsgemeinschaft Schwaben der freien Wohlfahrtspflege

2001 - 2008 Vorsitzender der Bezirksarbeitsgemeinschaft Schwaben der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege

2001 - 2008 Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege in Bayern

2002 - 2003 Landesfachreferent Finanzierung des PARITÄTISCHEN in Bayern

2002 - 2009 Mitglied der Landeskommission Kinder- und Jugendhilfe in Bayern sowie der Regionalen Kommissionen Kinder- und Jugendhilfe München, Ostbayern und Südbayern

2003 - 2009 Landesfachreferent Finanzierung Bereich Jugendhilfe des PARITÄTISCHEN in Bayern

Seit 2009 freier Mitarbeiter insbesondere von Trägern der Kinder- und Jugendhilfe sowie des PARITÄTISCHEN in Bayern.

"Kompetenter Anwalt der freien Wohlfahrtspflege" (Mitgliedermagazin Nr. 1/2009 des PARITÄTISCHEN in Bayern)

"... wir danken Ihnen sehr für die fachgerechte und engagierte Unterstützung, die zu einem zufriedenstellenden Verhandlungsergebnis geführt hat. Ich würde mich freuen, wenn Sie uns auch bei den nächsten Verhandlungen mit Rat und Tat zur Seite stehen könnten. ..." (Großfamilie und Familienhilfe e.V. 24.11.2009)

"Aufgrund Ihres profunden Wissens und Ihrer detailreichen Kenntnis über entgeltfinanzierte Modalitäten konnten wir erfolgreich unsere Entgeltvereinbarungen erreichen. Wir werden weiterhin Ihre Dienstleistung gerne in Anspruch nehmen, und wir können Sie anderen Trägern ausdrücklich empfehlen." (Verein für Sozialarbeit e.V. 20.12.2010)

"... besten Dank für die Zusendung des Ergebnisses der Vorverhandlung. Über das Ergebnis bin ich hoch erfreut! Besten Dank für Ihren Einsatz! ..." (Heilpädagogisches Zentrum Haus Miteinander gGmbH 25.02.2011)

"... ich bin mit dem heutigen Ergebnis mehr als zufrieden und habe mich - wie jedes Mal - gefreut, Sie an meiner Seite zu haben! ..."  "... Ich könnte mir keine bessere Unterstützung wünschen und empfehle Sie auch jederzeit gerne weiter! ..." (Großfamilie und Familienhilfe e.V. 23./24.05.2012)

"... herzlichen Dank für die prompte Zusendung des Textes, Sie sind spitze!!!! ..." (Jugendwohngruppe Dickertsmühle e.V. 18.10.2013)

"... Vielen Dank für Ihre tolle und kompetente Unterstützung. ..."  (Gesellschaft für Jugend- und Familienhilfe e.V. 02.02.2014)

"Danke nochmals für die gute und prompte Hilfe gestern, …“ (Praxis Andreas Rölz 13.02.2015)

"... zuerst mal vielen Dank für den informationsreichen und gleichzeitig sehr angenehmen Nachmittag gestern bei Ihnen." (Stiftung Biberburg gGmbH Kinder- und Jugendhilfe 01.10.2015)

"Danke erstmal für die wieder kompetente und prompte Beratung." (Jugendwohngruppe Dickertsmühle e.V. 29.09.2016)